CAVALLERIA RUSTICANA / PAGLIACCI

Melodramma in einem Akt von Giovanni Targioni Tozzetti und Guido Menasci
Musik von Pietro Mascagni

Dramma in einem Prolog und zwei Akten Ruggero Leoncavallo
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Die Liebe ist eine Naturgewalt und die Eifersucht nicht weniger! Unter der glühenden Sonne Süditaliens kochen die Emotionen hoch: Eine alltägliche Dreiecksgeschichte verlangt nach tödlicher Konsequenz – und was zunächst nach einer typischen Komödie nebst gehörntem Ehemann aussieht, wird blutiger Ernst.

Die beiden Opern von Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavallo sind regelrechte Aushängeschilder des italienischen ›Verismo‹, jener Opernausprägung, die nach größtmöglichem Realismus und äußerster ›Wahrheit‹ in den Geschichten der ›einfachen Leute‹ sucht. Seit der Uraufführung der »Pagliacci« im Jahr 1892 ist die kurze Oper fast untrennbar mit dem zwei Jahre älteren Einakter von Pietro Mascagni verbunden. Bei allen Unterschieden zwischen den beiden Werken ergänzen sie sich auf faszinierende Weise und bieten so neben melodisch überbordender Leidenschaft die knisternde Spannung von waschechten Opernkrimis!

 

Premiere Donnerstag, 9. Februar 2023, 19.30 Uhr, Großes Haus

Matinée Sonntag, 5. Februar 2023, 11.00 Uhr, Foyer

Workshop Teil 1 Samstag, 28. Januar 2023, 17.00 Uhr (Treffpunkt Bühnenpforte)
Workshop Teil 2 Samstag, 4. Februar 2023, 9.45 Uhr (Treffpunkt Bühnenpforte)

Altersempfehlung 14+

 

Die behördlichen Vorgaben für Ihren Theaterbesuch finden Sie hier.

Musikalische Leitung GMD Felix Bender
Inszenierung Christian von Götz
Ausstattung Lukas Noll
Choreinstudierung Nikolaus Henseler
Dramaturgie Benjamin Künzel
Regieassistenz & Abendspielleitung Eli Eisenmann
Musikalische Einstudierung Vincenzo De Lucia
Eunyoung Lee
Inspizienz Felix Goldbeck
Soufflage Uta Gerdum
Mit
I Chiao Shih (Santuzza) Markus Francke (Turiddu) Nadine Secunde (Mamma Lucia) Dae-Hee Shin (Alfio) Maria Wester (Lola) Milen Bozhkov (Canio / Bajazzo) Maria Rosendorfsky (Nedda / Colombina ) Maryna Zubko (Nedda / Colombina ) Dae-Hee Shin (Tonio / Taddeo) Joshua Spink (Beppe / Arlechino) Oddur Jónsson (Silvio)

Zusätzliche Rollen

Statisterie des Theaters Ulm
Ulmer Spatzen Chor
(Leitung: Hans de Gilde)
Opern- und Extrachor des Theaters Ulm
Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm

Termine

28/01/23 SA Treffpunkt Bühnenpforte
Workshop: Cavalleria Rusticana / Pagliacci
17.00 / Workshop
04/02/23 SA Treffpunkt Bühnenpforte
Workshop: Cavalleria Rusticana / Pagliacci
09.45 / Workshop
05/02/23 SO Foyer
Matinée: Cavalleria Rusticana / Pagliacci
11.00 / Matinée
09/02/23 DO Großes Haus
19.30 / Premiere Prem-Abo
alle

Kalender

Kalender