ABENDLICHE TÄNZE

Tanztheater von Reiner Feistel
Musik von Sergej Rachmaninow, Charles Ives und Gustav Mahler

 

Zwei markante Kompositionen inspirieren Reiner Feistel zu dieser Tanz-Uraufführung: Was Musik innerlich bewegt, das kann Tanz verkörpern. »Abendliche Tänze« ist eine Reflektion über die gelebte und die noch verfügbare Zeit des Daseins, ein Nachsinnen, was uns an Leben bleibt mit Empfindungen und Entdeckungen, wie wir unsere Zeit bisher verbracht haben, intensiv oder vertan?
Sergej Rachmaninows sinfonische Dichtung »Die Toteninsel« - eine von Arnold Böcklins berühmtem Gemälde inspirierte zwanzigminütige Komposition - spürt der Endlichkeit des Lebens nach. Klangmalerisch erfasst Rachmaninow den Übergang vom Dasein ins nebulöse Danach, die Unsicherheit im Moment der letzten Rückschau und des Abschieds. Die Musik lässt Totenmesse und Trauermarsch anklingen, und entwickelt, kontrastiert durch lichte lyrische Momente, eine hohe Intensität als Basis für den tänzerischen Ausdruck: ein Mensch begegnet zuletzt noch einmal sich selbst und anderen, wagt den Blick zurück – begleitet vom Tod als Tänzer an seiner Seite.
Auch in Gustav Mahlers 4. Sinfonie meldet sich der Tod unüberhörbar »wie eine Fidel«, doch schließt das Werk bei aller (auch ironisch angedeuteten) Morbidität eine ernstgemeinte Jenseits-Hoffnung auf das »himmlische Leben« ein, »mit kindlich heiterem Ausdruck, durchaus ohne Parodie«, so der Komponist selbst. Hören wir in dieser Sinfonie als »Meisterwerk« somit »ein Als-Ob von der ersten bis zur letzten Note«, wie Theodor W. Adorno meinte? Eine faszinierende musikalische Aussage, um davon ausgehend eine tänzerische Auseinandersetzung mit Tod und Erlösung zu beginnen, ist sie fraglos.

 

Uraufführung Samstag, 29. April 2023, 19.00 Uhr, Großes Haus

Matinée Sonntag, 16. April 2023, 11.00 Uhr, Großes Haus

Vis-à-Vis Sonntag, 14. Mai 2023, 10.00 Uhr, Evangelisch-lutherische Petruskirche Neu-Ulm, Petrusplatz 8

Altersempfehlung 12+

 

Die behördlichen Vorgaben für Ihren Theaterbesuch finden Sie hier.

Musikalische Leitung GMD Felix Bender
Inszenierung & Choreografie Reiner Feistel
Ausstattung Frank Fellmann

Termine

16/04/23 SO Großes Haus
Matinée: Abendliche Tänze
11.00 / Matinée
29/04/23 SA Großes Haus
19.00 / Uraufführung Prem-Abo
02/05/23 DI Großes Haus
20.00 Fr-Abo 1+
07/05/23 SO Großes Haus
19.00 Sa-Abo 1+
alle

Kalender

Kalender