Parsifal

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen
Musik und Libretto von Richard Wagner
nach dem mittelalterlichen Epos von Wolfram von Eschenbach und anderen Quellen

mit deutschen Übertiteln

 

Ein Moment der Schwäche, der Lust — und Gralskönig Amfortas stürzt in ewigen Schmerz und Schande. Wäre er nicht einst der Verführungskunst Kundrys, einer Zauberin, einer geheimnisvollen Büßerin erlegen! Klingsor entriss Amfortas in diesem fatalen Augenblick den Heiligen Speer und fügte ihm just mit der gestohlenen Waffe eine Wunde zu. Es ist eine Wunde, die nicht heilen wird.

Hoffnung verheißt nun Parsifal. Ist er endlich der Erretter, der prophezeite »reine Tor, durch Mitleid wissend«, der den dahinsiechenden Amfortas aus seinen Qualen erlösen wird?

»Parsifal« ist die Vollendung, die Krönung von Richard Wagners Lebenswerk. In seinem letzten Musikdrama kombiniert Wagner in packender Weise Symbole aus Mythologien, Sagen, Legenden und Religionen — und stellt sich transzendentalen Fragen, Urgedanken des Menschlichen, zwischen Weltschmerz und Erlösung: dicht und voll emotionaler Monstrosität.

 

Premiere
Sonntag, 24. März 2024, 17.00 Uhr, Großes Haus

Matinée
Sonntag, 3. März 2024, 11.00 Uhr, Foyer

Workshop Teil  1
Samstag, 9. März 2024, 17.00 Uhr, Treffpunkt Bühnenpforte

Workshop Teil  2
Samstag, 16. März 2024, 9.45 Uhr, Treffpunkt Bühnenpforte

Altersfreigabe 12+

Musikalische Leitung GMD Felix Bender
Inszenierung Kay Metzger
Ausstattung Heiko Mönnich
Licht Marcus Denk
Choreinstudierung Nikolaus Henseler
Dramaturgie Benjamin Künzel
Regieassistenz & Abendspielleitung Eli Eisenmann
Studienleitung Nikolai Petersen
Musikalische Einstudierung Giordana Rubria Fiori
Vincenzo De Lucia
Inspizienz Felix Goldbeck
Soufflage Uta Gerdum
Mit
Dae-Hee Shin (Amfortas, Gralskönig) Milcho Borovinov (Titurel, ehemaliger Gralskönig) KS Wilfried Staber (Gurnemanz, Gralsritter) Markus Francke (Parsifal, zukünftiger Gralskönig) Martin Gäbler (Klingsor) Sabine Hogrefe (Kundry) Mykhailo Hnatiuk (Erster Gralsritter) J. Emanuel Pichler (Zweiter Gralsritter) Maria Rosendorfsky (1. Knappe / Blumenmädchen) Jasmin Hofmann (2. Knappe / Blumenmädchen / Altstimme aus der Höhe) Joshua Spink (3. Knappe) Robert Tilson (4. Knappe) Maryna Zubko (Blumenmädchen) Sungeun Park (Blumenmädchen) Kiki Sirlantzi (Blumenmädchen) JungYoun Kim (Blumenmädchen)

Zusätzliche Rollen

Statisterie des Theaters Ulm
Extrachor des Theaters Ulm
Opernchor des Theaters Ulm
Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm

Termine

03/03/24 SO Foyer
Matinée: Parsifal
11.00 / Matinée
09/03/24 SA Treffpunkt Bühnenpforte
Workshop: Parsifal
17.00 / Workshop
16/03/24 SA Treffpunkt Bühnenpforte
Workshop: Parsifal
09.45 / Workshop
24/03/24 SO Großes Haus
17.00 / Premiere Prem-Abo+Prem-Abo
alle

Kalender

Kalender