Die Zweite Prinzessin

DIE ZWEITE PRINZESSIN

Kinderstück für Kinder ab 4 von Gertrud Pigor
frei nach dem Bilderbuch »The Second Princess« von Hiawyn Oram und Tony Ross

»Zweite sein ist so was von undankbar« — klar, da hat die Prinzessin recht. Denn egal wo, ob in der Schule oder beim Sport: die Erste hat der Zweiten immer etwas voraus. Und so ist es auch in der Familie. Die große Schwester darf länger fernsehen und unbeaufsichtigt spielen. Das ist bei Hofe nicht anders als bei ›normalen‹ Leuten. Und nun hat die Große auch noch Geburtstag ... 

Diese Benachteiligung ist unerträglich und muss aufhören, findet die ›zweite‹ Prinzessin und sie lässt sich dafür einiges einfallen. Dass sie in der Wahl ihrer Mittel nicht gerade zimperlich ist, bringt sie aber zusätzlich in die Bredouille. Ob es trotz einiger fieser Einfälle dennoch zu einer Versöhnung kommt? Mit viel Ironie erzählt Getrud Pigors Stück von den großen Nöten kleiner Geschwister.

Einführung Sonntag, 12. September 2020, 15 Uhr, Foyer (Eintritt frei)

Premiere Sonntag, 27. September 2020, 11 Uhr, Oberes Foyer

Vis-à-Vis Gottesdienst Sonntag, 25. Oktober 2020, 10 Uhr, Evangelische Petruskirche Neu-Ulm (Eintritt frei)

Dauer ca. 40 Minuten

INFORMATIONEN ZU DEN CORONABEDINGTEN VERHALTENSREGELN AM THEATER ULM FINDEN SIE HIER.

Galerie
Trailer
Ausstattung Hartmut Holz
Musik Daniel Hatvani
Dramaturgie Christian Stolz
Regieassistenz Annika Wilke
Regieassistenz & Abendspielleitung Linda Schanzenbacher
Mit
Stephanie Pardula (2. Prinzessin) Gunther Nickles (Stimme aus dem Radio)
Audio-Kommentar

Termine

24/10/20 SA Oberes Foyer
15.00
fast ausverkauft
25/10/20 SO Evangelische Petruskirche Neu-Ulm
Vis-à-Vis — Gottesdienst zu »Die Zweite Prinzessin«
10.00 / Eintritt frei
14/11/20 SA Oberes Foyer
15.00
fast ausverkauft
15/11/20 SO Oberes Foyer
11.00
ausverkauft
alle

Kalender

Kalender