Company in Motion 2
Dieses Stück wurde in der Spielzeit 2019/20 gespielt.

COMPANY IN MOTION 2

Manche Ideen, manche Geschichten, die das Leben schreibt, geben sich nicht damit zufrieden, bloß ein Gedanke zu bleiben: Sie wollen Ausdruck erfahren. Bei »Company in Motion« haben die Tänzerinnen und Tänzer des Theaters Ulm die Chance, ihre persönlichen Herzensprojekte zu verwirklichen. Mitglieder der Tanz-Compagnie schlüpfen in die Rolle der Choreografin oder des Choreografen und verwandeln ihre künstlerischen Visionen in Tanz. Erleben Sie, welches Potential in den jungen Persönlichkeiten des Ensembles steckt und welche choreografischen Handschriften sie entwickeln.

Bereits die erste Ausgabe von »Company in Motion« hat für lauten Jubel, große Emotionen und Verblüffung gesorgt. In den vergangenen Wochen entstanden nun brandneue charmante tänzerische Miniaturen: Oração / Empty chairs / Amo / Home / Forever / Ego sK / Kintsugi.  Hinter diesen Titeln verbergen sich sinnliche Solos und Duos, deren musikalische Vielfalt von Minimal Music bis zu kubanischen Gute-Laune-Songs ihr Übriges tut, um sie zu einem spannenden Ereignis zu machen, so vielfältig wie die Stimmungen des Lebens.

ORAÇÃO
Choreografie und Tanz — Gabriel Mathéo Bellucci

EMPTY CHAIRS
Choreografie und Tanz — Edoardo Dalfolco Neviani

AMO
Choreografie — Alba Pérez González
Tanz — Yoh Ebihara, Nora Paneva

HOME
Choreografie — Magnum Phillipy
Tanz — Maya Mayzel

FOREVER
Choreografie und Tanz — Magnum Phillipy

EGO sK
Choreografie — Luca Scaduto
Tanz — Yoh Ebihara / Luca Scaduto

KINTSUGI
Choreografie und Tanz — Carmen Vázquez Marfil

außerdem tanzen Alba Pérez González und Luca Scaduto.

Direktor des Tanztheaters Reiner Feistel
Choreografische Assistenz, Trainings- & Abendspielleitung Ana Presta
Trainingsleitung Gaëtan Chailly
Ausstattung Petra Mollérus

Weitere Stücke