MADONNEN

von Amanda Lasker-Berlin
Auftragswerk des Theaters Ulm

Eine Gläubige heiligt das Andenken ihrer längst verstorbenen Schwester, eine Trauernde sucht die Gespenster ihrer Kindheit auf, eine werdende Mutter steht vollgepumpt mit Hormonen vor einem Kinderwunschzentrum, eine schlaflose Lehrerin hadert mit der Vereinnahmung ihrer Träume durch ihren Ehemann: In ihrem Stück »Madonnen«, das eigens für das Theater Ulm entsteht, eröffnet Amanda Lasker-Berlin ein Panorama von Kämpferinnen, Ikonen, Heiligen und Scheiternden — Madonnen aus verschiedenen Zeiten und Generationen. Ihre Geschichten verbinden sich zu einem Reigen markanter Frauen: Heldinnen in eigener oder größerer Sache, deren Weltanschauungen, Rollen- und Mutterbilder kollidieren. Gelingt es ihnen, ihre Lebens- und Sinnvorstellungen gegen die ihnen auferlegten Erwartungen von Weiblichkeit durchzusetzen? Zerbröckeln die historischen Reformbewegungen, für die sie einstanden, ihre Utopien? Was, wenn ich keine Heilige bin, sondern mich in den Grauzonen des Lebens bewege?

Immer wieder schaltet sich ein Chor der Madonnen ein, katapultiert die Handlung in religiöse und mythologische Dimensionen. Madonnen sind überall, vor allem da, wo man sie nicht erwartet. Was sie verbindet, ist ihr Kampf. Was sie unterscheidet: wofür sie kämpfen.

Premiere
14. September 2024, 19.30 Uhr, Großes Haus

Matinée
Sonntag, 8. September 2024, 11.00 Uhr, Foyer

Vis-à-vis
Sonntag, 29. September 2024, 10.00 Uhr,
Evangelische Pauluskirche

Altersfreigabe [14+]

Inszenierung Marlene Schäfer
Ausstattung Christin Treunert
Licht Johannes Grebing
Dramaturgie Christian Stolz
Regieassistenz & Abendspielleitung Dominique Dietel
Nemanja Leković
Inspizienz Felix Goldbeck
Soufflage Ruth Dohle

Zusätzliche Rollen

Statisterie des Theaters Ulm

Termine

08/09/24 SO Foyer
Matinée: Madonnen
11.00 / Matinée
14/09/24 SA Großes Haus
Madonnen
19.00 / Uraufführung Prem-Abo+
19/09/24 DO Großes Haus
Madonnen
20.00 Do-AboDo-Abo+Kombi-Päck 3
22/09/24 SO Großes Haus
Madonnen
19.00 So-AboSo-Abo+
alle

Kalender

Kalender