Konstellationen

KONSTELLATIONEN

Schauspiel von Nick Payne
Deutsch von Corinna Brocher

Wenige Sekunden entscheiden!
Schon beim ersten Aufeinandertreffen zweier Menschen genügen meist Augenblicke, um deren künftige Beziehung zu prägen. Findet ein Duo danach zwischenmenschlich zusammen, können immer wieder kurze Momente beeinflussen, in welche Richtung sich die Beziehung entwickelt. Oder, ob sie nach längerer oder kürzerer Zeit beendet sein wird.
Um diesen Umstand und die Wichtigkeit vermeintlich kleiner Auslöser weiß auch die Quantenphysikerin Marianne, als sie auf einer Grillparty Imker Roland kennenlernt: Jedes geäußerte oder vermiedene Wort zwischen den beiden hat Einfluss auf ihre Zukunft und kann eine längere Unterhaltung, eine Affäre, eine Liebesbeziehung oder ein Zusammenleben bis zum Tod jeweils ermöglichen oder verhindern.
Der britische Dramatiker Nick Payne lässt uns überaus feinsinnig an unterschiedlichen Zweier-Konstellationen teilhaben und zeigt an seinen beiden ›Versuchsobjekten‹ innerhalb der Partnerschaft immer wieder, was (nicht) wäre, wenn...

Soirée Dienstag, 28. Mai 2019, 19.30 Uhr, Aegis Litetratur, Breite Gasse 2, 89073 Ulm
Premiere Samstag, 1. Juni 2019, 19.30 Uhr, Podium

Dauer ca. 1 Stunde 50 Minuten, keine Pause

Galerie
Trailer
Inszenierung Jessica Sonia Cremer
Ausstattung Susanne Harnisch
Dramaturgie Dr. Christian Katzschmann
Musik Hans Kämmerer
Regieassistenz, Abendspielleitung & Inspizienz Moritz Vinke
Regieassistenz Mirjam Morlok
Mit
Tini Prüfert (Marianne) Markus Hottgenroth (Roland)

Termine

23/06/19 SO Podium
19.30
fast ausverkauft
28/06/19 FR Podium
19.30 P Fr Abo
fast ausverkauft
30/06/19 SO Podium
19.30
03/07/19 MI Podium
19.30
alle

Kalender

Kalender