Evita

EVITA

Gesangstexte von Tim Rice
Musik von Andrew Lloyd Webber

Inszenierung der Originalproduktion von Harold Prince
Deutsch von Michael Kunze

Ein Hauch argentinischer Leidenschaft schwebt im Sommer über der Wilhelmsburg, wenn zum Musical-Open-Air geladen wird! Denn 2019 zeigen wir Ihnen »Evita« – das Erfolgsmusical von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice über das Leben der Präsidentengattin Eva Perón, die zwischen 1945 und 1952 die Herzen ihrer Landsleute in Bann schlug.
Als eine der ikonischen Frauengestalten des 20. Jahrhunderts war María Eva Duarte de Perón ein Kristallisationspunkt von ebenso tiefer Liebe wie größtem Misstrauen, wie vielleicht Lady Di; sie war so stilsicher und tragisch wie Jackie Kennedy Onassis und so feengleich schön (und auch so blond) wie Grace Kelly. Das Musical wird von einer weiteren schillernden Kultfigur erzählt: Che Guevara beschreibt den Aufstieg des Mädchens aus einfachen Verhältnissen zur glamourösen, einflussreichen First Lady – und er zweifelt an Evitas Heiligenstatus...
Genießen Sie das Sommer-Event in der überdachten Arena. Wir hoffen auf gutes, warmes Wetter – und wünschen Ihnen dennoch eine Portion Gänsehaut, spätestens bei »Don’t cry for me Argentina«! 

Matinée Sonntag, 2. Juni 2019, 11 Uhr, Foyer des Theaters Ulm
Premiere Freitag, 7. Juni 2019, 20.30 Uhr, Wilhelmsburg

Dauer ca. 2 Stunden 35 Minuten, eine Pause

www.reallyuseful.com
www.musikundbuehne.de

 

ANREISE Bitte beachten Sie, dass es keine Parkplätze für Privatpersonen rund um die Wilhelmsburg geben wird!
 
SHUTTLEBUSSE An jedem Vorstellungstag fahren Shuttlebusse ab zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn zur Wilhelmsburg ab Parkplatz der Firma Müller, Buchbrunnenweg, Ulm-Jungingen. Die Haltestelle an der Burg für die Rückfahrt ist ausgeschildert. Die Busse fahren nach Vorstellungsende nach Bedarf zurück zum Parkplatz der Firma Müller. Die Nutzung des Shuttlebusses ist mit dem Theaterticket kostenfrei.
 
ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR 
Bus Linie 7 // Haltestelle Kliniken Michelsberg // Fußweg hinauf zur Wilhelmsburg etwa 350 Meter entlang der Prittwitzstraße (für Zuschauer, die gut zu Fuß sind – es geht steil bergauf) // Letzter Bus Richtung Jungingen: 0.23 Uhr / Samstag 0.53 Uhr // Richtung Innenstadt: 0.00 Uhr / Samstag 0.30 Uhr
Shuttelbus // Haltestelle Franzenhauserweg (Jungingen) // Fußweg vom Franzenhauser Weg in den Buchbrunnenweg zum Parkplatz der Firma Müller – von dort aus fahren Shuttlebusse zur Wilhelmsburg. // Letzter Bus Richtung Jungingen: 0.26 Uhr / Samstag 0.56 Uhr Richtung Innenstadt: 23.55 Uhr / Samtstag 0.25 Uhr
 
ANFAHRT PER AUTO Von Norden kommend von der A8 nehmen Sie die Ausfahrt »Ulm-West«, auf die B10 in Richtung Ulm, erste Ausfahrt Richtung Lehr-Jungingen, dann folgen Sie der Beschilderung »Industriegebiet Jungingen – Wilhelmsburgkaserne«, an der ersten Abzweigung zum Parkplatz der Firma Müller, Buchbrunnenweg, Ulm-Jungingen.
 
PARKPLÄTZE Es gibt keine Parkplätze an der Wilhelmsburg! Nutzen Sie den Parkplatz der Firma Müller, Buchbrunnenweg, Ulm- Jungingen, dort Umstieg in den Shuttlebus. Parkhäuser gibt es in der Innenstadt (kostenpflichtig), z.B. Deutschhaus, Rathaus oder Salzstadel, von dort Öffentlicher Nahverkehr mit der Buslinie 7 (siehe oben).

 

Galerie
Trailer
Musikalische Leitung Hendrik Haas
Musikalische Leitung Michael Weiger (20.06.2019, 23.06.2019, 03.07.2019, 04.07.2019, 07.07.2019, 09.07.2019)
Inszenierung Wolf Widder
Ausstattung Petra Mollérus
Choreografie Gaëtan Chailly
Dramaturgie Nilufar K. Münzing
Dramaturgie Diane Ackermann
Mit
Julia Steingaß (Evita am 07.06.2019, 13.06.2019, 18.06.2019, 20.06.2019, 29.06.2019, 03.07.2019, 07.07.2019, 09.07.2019, 14.07.2019)Maria Rosendorfsky (Evita am 09.06.2019, 14.06.2019, 23.06.2019, 26.06.2019, 30.06.2019, 04.07.2019, 10.07.2019, 13.07.2019, 17.07.2019)Thomas Christ (Che am 07.06.2019, 13.06.2019, 14.06.2019, 18.06.2019, 20.06.2019, 23.06.2019, 03.07.2019, 04.07.2019, 07.07.2019)Philipp Hägeli (Che am 09.06.2019, 26.06.2019, 29.06.2019, 30.06.2019, 09.07.2019, 10.07.2019, 13.07.2019, 14.07.2019, 17.07.2019)Martin Gäbler (Perón) Marisa Hartelt (Peróns Geliebte) Luke Sinclair (Augustín Magaldi) Erik Rousi (Evitas Bruder / Präsident / Admiral) Thomas Scharr (Evitas Bruder / Präsident / Admiral am 13.06.2019, 14.06.2019)Eleonora Halbert (Evitas Familie) Anita Hartinger (Evitas Familie) JungYoun Kim (Evitas Familie) Helen Willis (Evitas Familie) Takao Aoyagi (Evitas Liebhaber / Boys) Joung-Woon Lee (Evitas Liebhaber / Boys) Girard Rhoden (Evitas Liebhaber / Boys) Michael Burow-Geier (Offiziere / Boys) Dong-Jin Choi (Offiziere) J. Emanuel Pichler (Offiziere / Boys) Joachim Pieczyk (Offiziere)

Zusätzliche Rollen

Los Descamisados (Chor- und Bewegungsstatisterie des Theaters Ulm)
Kinderchöre der Eduard-Mörike-Grundschule Blaustein und Meinloh-Grundschule Söflingen
Opern- und Extrachor des Theaters Ulm
Tanztheatercompagnie des Theaters Ulm
Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm

Audio-Kommentar

Weitere Stücke