UND MORGEN STREIKEN DIE WALE

Podcast der Bürgerbühne 10-15 unter der Leitung von Sonja Halter und Charlotte Van Kerckhoven

 

»Wenn wir jetzt nichts tun, werden sie alle sterben.«
Zehn Wale sind in der Bucht gestrandet. Mel eilt zum Strand. Sie ist überzeugt: Irgendwie muss sie doch helfen können! Doch sie wird weggeschickt, die Wale sind tot, nichts mehr zu machen. Aber so schnell gibt Mel nicht auf. Sie spürt eine unermessliche Wut in sich aufsteigen: Wer ist schuld an diesem Unglück? Die Natur? Der Mensch? Der Lärm unter Wasser, der die Tiere verwirrt? Dann realisiert sie: Am Strand liegen nur neun Wale, also muss der zehnte noch irgendwo da draußen sein!
Mel begibt sich auf eine abenteuerliche Rettungsaktion und teilt dabei ihre Gedanken über Umwelt und Klimawandel.

 

Premiere Freitag, 16. Juli 2021, 18 Uhr (als digitales Hörspiel für 48h abrufbar auf www.theater-ulm.de und dem YouTube Kanal des Theaters Ulm)

Leitung der Bürgerbühne 10-15 Charlotte Van Kerckhoven
Leitung der Bürgerbühne 10-15 Sonja Halter
Regieassistenz Linda Schanzenbacher
Mit
Caroline Bork Elena Bühler Lina Kropf Lina Matscheko Luna Pommerenke Edvige Togbe Eva Uhlig

Termine

16/07/21 FR
18.00 / Premiere

Kalender

Kalender