DAS GROßE ERWACHEN

nach Motiven von Robert Walsers »Dornröschen«
Eine Produktion der Bürgerbühne Cross-Over 21/22


Wer hat eigentlich verkündet, dass Dornröschen geweckt werden will? Ihr ganzer Hofstaat meutert gegen den vermessenen Fremden, der die gutbürgerliche Gemeinschaft aufgerüttelt hat. Von Neugier getrieben, nähern sich die junge Frau und der dahergelaufene Prinz an und verlieren sich in Gedankenspiele
über Traum und Wirklichkeit. Und während die Königseltern noch zweifeln, sind die beiden dabei, das Schicksal eines ganzen Staates zu entscheiden.

In einer Kombination aus Schauspiel und Tanz wird unsere Bürgerbühne Cross-Over im Juli zur Aufführung kommen. In Workshops hat die Gruppe improvisiert und zwischen dem Finden eines individuellen Ausdrucks im Spiel und Bewegungen als Ensemble experimentiert. 

In der Dramolette Dornröschen von Robert Walser erwecken die Spielerinnen und Spieler den Theatertext auf der Bühne zum Leben.

 

Uraufführung Samstag, 9. Juli 2022, 19.30 Uhr, Podium

Altersempfehlung 10+

 

Die behördlichen Vorgaben für Ihren Theaterbesuch finden Sie hier.

Leitung Stephanie Pardula
Ausstattung Maike Häber
Licht Gerolf Haaga
Marcus Denk
Dramaturgie Christian Stolz
Regieassistenz, Abendspielleitung, Inspizienz Linda Schanzenbacher

Spiel:

Meljiha Abazi
Karin Dutschmann
Jonathan Shriram
Susanne Dunst
Katharina Pfennings
Helena Pavlopoulos
Nikolaus Ricken
Brigitte Wojtzyk
Jill Steingrüber
Hao Bai

Termine

09/07/22 SA Podium
19.30 / Uraufführung
13/07/22 MI Podium
19.30
16/07/22 SA Podium
19.30
17/07/22 SO Podium
19.30

Kalender

Kalender