AKTUELLES

VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN THEATERBESUCH

Sehr geehrte Zuschauerinnen und Zuschauer, 

die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung veranlasst uns die Sitzplatzkapazität des Theaters in seinen Spielstätten auf 50% der ansonsten möglichen Maximalauslastung zu reduzieren.

Zu Ihrer und unserer Sicherheit bitten wir Sie beim Besuch des Theaters um die Beachtung folgender uns behördlich vorgeschriebener Regeln:

1. Es gilt die 2Gplus-Regel für den Besuch einer Theaterveranstaltung: Geimpft oder genesen sowie ein Nachweis über einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test (nicht älter als 48h). Der Zutritt ins Theater kann nur mit folgenden Nachweisen gestattet werden:

  • Nachweis Impfung: Digitale Bescheinigung über eine Impfung mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19, deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Bitte beachten Sie, dass der Impfnachweis nur noch in digitaler Form gültig ist. Der gelbe Impfpass kann nicht mehr anerkannt werden, es muss der QR-Code per App oder in Papierform mitgeführt werden.
  • Nachweis Genesung: Digitale Bescheinigung eines mehr als sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV- in Verbindung mit mindestens einer Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff, die mindestens 14 Tage zurückliegt oder Nachweis eines mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.
  • beides gilt nur noch in Kombination mit einem tagesaktuellen Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test (nicht älter als 48h). Für Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (»Booster«) erhalten haben entfällt die Testnachweispflicht. Ebenso benötigen Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als 6 Monate vergangen sind sowie Genesene, deren Infektion nachweislich maximal 6 Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis / PCR-Test erfolgen) keinen Testnachweis.

Möglichkeiten zur Testung in Ulm finden Sie hier.

Ohne entsprechende Impf- oder Genesenen- sowie Testnachweise können wir Ihnen keinen Eintritt in das Theater gewähren. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Theater Ulm zur strikten Kontrolle der Impf- oder Genesenen- sowie Testnachweise verpflichtet ist. Bitte halten Sie beim Einlass die entsprechenden Nachweise und einen Lichtbildausweis bereit. 
Kinder bis zur Einschulung sind von einem Gesundheitsnachweis befreit, Kinder ab der Einschulung bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres, müssen keinen Nachweis erbringen, da sie in den Schulen getestet werden. Für Schülerinnen und Schüler älter als 14 Jahre gilt der Schülerausweis als Nachweis, sofern sie in den Schulen regelmäßig getestet werden. Volljährige Schülerinnen und Schüler können nicht mehr den Schülerausweis vorlegen, um Zutritt zu erhalten. Für Sie gilt die 2Gplus-Regel. Weitere Ausnahme entnehmen Sie bitte der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

2. Für den Zutritt zur Tageskasse gilt ab Mittwoch, den 17. November 2021 die 3G-Regel:

  • Nachweis Impfung: Digitale Bescheinigung über eine Impfung mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19, deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Bitte beachten Sie, dass der Impfnachweis nur noch in digitaler Form gültig ist. Der gelbe Impfpass kann nicht mehr anerkannt werden, es muss der QR-Code per App oder in Papierform mitgeführt werden.
  • Nachweis Genesung: Digitale Bescheinigung eines mehr als sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV- in Verbindung mit mindestens einer Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff, die mindestens 14 Tage zurückliegt oder Nachweis eines mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.
  • Tagesaktueller Nachweis über einen negativen Antigen-Test.

Ohne entsprechende Impf-, Genesenen- oder Testnachweise können wir Ihnen keinen Eintritt in das Theater gewähren. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Theater Ulm zur Kontrolle der Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweise verpflichtet ist. Bitte halten Sie beim Eintreten die entsprechenden Nachweise und einen Lichtbildausweis bereit. Im Falle eines Verstoßes kann ein Bußgeld in Höhe von 200€ verhängt werden.  

3. Die Corona-Verordnung verpflichtet uns ferner, Ihre Kontaktdaten zu dokumentieren.

4. Beim Aufenthalt im Theater und auch während unserer Vorstellungen und Veranstaltungen muss grundsätzlich eine medizinische Maske getragen werden

5. Die Theatergastronomie steht Ihnen vor den Vorstellungen und in den Pausen weiterhin zur Verfügung. Für das Konsumieren der Speisen und Getränke sind bestimmte Bereiche und Tische ausgewiesen, an denen Sie Ihre Mund- und Nasenbedeckung ablegen können.

6. Wir bitten Sie, bei Vorliegen folgender Symptome (Fieber, Husten, Schnupfen, infektbedingte Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwächegefühl, Geruchs-/Geschmacksstörung) unbedingt auf den Theaterbesuch zu verzichten. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

 

Wir rechnen mit Ihrem Verständnis für all diese Maßnahmen, die notwendig sind, um das Infektionsgeschehen einzudämmen, und freuen uns auf zahlreiche gemeinsame Theatererlebnisse mit Ihnen!