1. KAMMERKONZERT

André Caplet: »Rêverie et Petite Valse«
Johann Sebastian Bach: »Sonate, E-Dur, BWV 1035«
Henri Dutilleux: »Sonatine«
Sergej Prokofjew: »Sonate für Flöte und Klavier, D-Dur, op. 94«

 

Bei Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder hat sie Zauberkräfte und schon Aristoteles weiß um die Macht der Flöte. Letzterer allerdings attestiert ihr besorgt: »Die Flöte hat keinen guten Einfluss auf die Moral; sie ist zu aufreizend.« Wie sehr das elegante Instrument Ihre Moral ins Wanken bringt, können Sie in diesem Kammerkonzert selbst austesten. Vanessa Brenzinger-Schüz und Giovanni Piana spannen einen klangvollen Bogen von barocker Kammermusik bis hin zu den modernen Klassikern eines Sergej Prokofiev und Henri Dutilleux – voll Magie und blitzender Eleganz.

 

Termin Sonntag, 19. September 2021, 19.30 Uhr, Foyer

 

Die behördlichen Vorgaben für Ihren Theaterbesuch finden Sie hier.