Sonderkonzert »Become Ocean«

SONDERKONZERT »BECOME OCEAN«

Georg Friedrich Händel Wassermusik – 1. Suite, F-Dur, HWV 348
John Luther Adams Become Ocean

 

Ungewöhnliche Musikerlebnisse an ungewöhnlichen Orten – das war schon vor über 300 Jahren eine verlockende Idee: King George I. lud sein Publikum 1717 mit Booten auf die Themse ein, wo ein schwimmendes Orchester die neueste Komposition von Georg Friedrich Händel zu Gehör brachte – die berühmte »Wassermusik«.
Ins Ulmer Münster kommen Sie im September zwar trockenen Fußes, aber akustisch werden Sie abtauchen! Nach der barocken Eröffnung sorgen in John Luther Adams »Become Ocean« drei separate Orchestergruppen im Kirchenschiff für ein räumliches Erleben der Brandung und der Tiefen des Ozeans. Das 2013 uraufgeführte Werk erhielt sowohl den Pulitzer-Preis als auch den Grammy für die beste zeitgenössische Komposition. »Das Leben auf dieser Erde ist aus dem Meer entstanden. Während das Polareis schmilzt und der Meeresspiegel steigt, stehen wir Menschen vor der Aussicht, dass wir buchstäblich wieder Ozean werden.«

 

Termin Mittwoch, 7. September 2022, 20.00 Uhr, Ulmer Münster

 

Das Leitmotiv aller Philharmonischen Konzerte dieser Spielzeit lautet »Wasser«. Daher möchte das Philharmonische Orchester mit jedem Konzert eine Organisation unterstützen, die sich mit guten Ideen, technischem Wissen und großem persönlichem Engagement dafür einsetzen, das Leben vieler Menschen im Hinblick auf Wasser zu erleichtern oder sogar zu retten.
Beim Sonderkonzert »Become Ocean« unterstützt das Philharmonische Orchester und der Opernchor das Projekt BandaSEA. Weitere Informationen und die Möglichkeit, zu spenden finden Sie unter: https://www.bandasea.org
Damit wir sehen können, wieviel Unterstützung durch unser Publikum geleistet wurde, möchten wir Sie bitten, Ihre Zuwendung unter dem Stichwort »Philharmonische Konzerte Ulm« zu tätigen.
Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und freuen uns, mit Ihnen gemeinsam in die unterschiedlichen »Wasserwelten« einzutauchen.

Weitere Mitwirkende

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm