Axel Hacke: »Der kleine König Dezember«

AXEL HACKE: »DER KLEINE KÖNIG DEZEMBER«


Ein Märchen für Erwachsene und Kinder

Der kleine König Dezember ist wirklich klein, nicht größer als ein Finger. Aber er ist auf jeden Fall dicker als ein Daumen. Denn am liebsten isst der kleine König Gummibärchen. Wenn er sich nicht gerade unterhält, das macht er nämlich mindestens genau so gerne. Er möchte doch erfahren, wie andere leben, und er erzählt, wie es in seiner Welt zugeht. Dort können die Menschen vom ersten Tag ihres Lebens an alles: lesen, schreiben, gehen… Und je älter man wird, desto mehr vergisst man auch und wird schließlich Kind… Und das ist etwas, worauf sich der kleine König schon sein ganzes Leben lang freut. »Ist es nicht besser so herum?« Der kleine König hat ganz eigene Vorstellungen von Traum und Wirklichkeit. Wer sich mit ihm auf den Balkon legt, in die Sterne schaut oder durch die Straßen spaziert, der sieht mit einem Mal alles neu, auch das eigene Dasein. 
Axel Hackes Märchen für Erwachsene und Kinder ist voller Charme, Schalk und weisen Einsichten, »vielleicht bräuchte jeder einen kleinen König und jede Menge Träume, handlich abgepackt«, begeisterte sich die Frankfurter Allgemeine Zeitung über diese originelle und anrührende Geschichte. 
Die Schauspielerin Marie Luisa Kerkhoff und der Schauspieler Markus Hottgenroth schlüpfen beim »Chapeau« lesend in die Rollen von König und Erzähler und werden dabei begleitet von Felix Goldbeck (Oboe) und Alwina Meissner (Klavier).

Mit
Felix Goldbeck Markus Hottgenroth Dr. Christian Katzschmann Marie Luisa Kerkhoff