Rudi Grieser

Rudi Grieser wurde 1991 in Bergisch Gladbach geboren und wuchs in Köln auf. Bereits als Jugendlicher spielte er im Jugendclub in Düsseldorf Theater.
Nachdem er einige Zeit in einem Wohn- und Arbeitskollektiv verbrachte und dort als Umzugshelfer arbeitete, studierte er ab 2015 Schauspiel am Thomas Bernhard Institut des Mozarteums Salzburg.
Er verbrachte ein Jahr am Düsseldorfer Schauspielhaus im Rahmen der Kooperation zwischen dem Schauspielhaus und dem Thomas Bernhard Institut.
Seit der Spielzeit 2019/2020 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Ulm.

Er ist interessiert an Projekten, die die Gesellschaft, wie auch die künstlerischen Akteurinnen und Akteure, herausfordern, sowohl politisch als auch ästhetisch.

Zu sehen in:
Zu sehen in: