Maren Kern

Maren Kern schloss nicht nur ihr Studium in Gesang, Tanz und Schauspiel an der Stage School in Hamburg, sondern auch ihre Tanzausbildung an der Royal Academy of Dance in London und in der Ballettschule Studio in Ulm mit Auszeichnung ab.

Schon während ihres Studiums gastierte Maren als Solistin im Altonaer Theater in Hamburg und war mit der Elblandphilharmonie als Solistin auf Tournee.
Danach folgten internationale Engagements in Deutschland, Österreich, Schweiz und Asien.
Als Solistin zu sehen war sie u.a. in »Aida« (Schlossfestspiele Ettlingen), »Chicago« (Luzern), »Cabaret« (Gärtnerplatz München) und (Musikfestival Steyr), »Hair« (Theater Ulm), »Catch me if you can« (Wien, Staatsoperette Dresden), »Flashdance« (Amstetten), »Roxy und ihr Wunderteam« (Oper Dortmund), »Ich war noch niemals in New York« (Theater des Westens Berlin, Deutsches Theater München), »Mozart!« (Shanghai), »Gypsy« (Volksoper Wien), »Rock of Ages«, (Theater Ulm), »Go Trabi Go« (Comödie Dresden) uvm.

Musik begleitete Maren schon ihr ganzes Leben, parallel zu ihrer Musicalkarriere ist sie regelmäßig als Sängerin gebucht für Galas, Gigs und Konzerte. Maren sang auch schon in vielen Bands wie u.a. im Angies Night Club in Hamburg oder deutschlandweit mit der Band »DiscoDivas« und »DuoMensch«.

Zu sehen in:
Zu sehen in: