Corinna Merker

Corinna Merker stammt aus Fürth und absolvierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ein Studium der Theater- und Medienwissenschaft und Pädagogik. Theaterpraktisch war sie im Jugendclub des Fürther Stadttheaters und auf der Studiobühne Erlangen als Darstellerin zu sehen und gastierte u.a. mit der Produktion DRAUSSEN VOR DER TÜR in Rennes.

Nach verschiedenen Praktika und Aushilfstätigkeiten im Bereich Theaterpädagogik, Bühnentechnik und Soufflage am Fürther Stadttheater, dem Theater Pfütze Nürnberg, und dem Staatstheater Nürnberg, absolvierte sie 2015 ein Regiepraktikum bei einem Independentfilm. In der Spielzeit 2015/2016 war sie als Regieassistentin bei SCHWARZES TIER TRAURIGKEIT am Gostner Hoftheater Nürnberg und bei DER GROSSE MARSCH an der Tafelhalle Nürnberg engagiert.

In der Spielzeit 2016/2017 kam sie als Assistentin der Theaterpädagogik ans Theater Ulm und arbeitet seit 2018/2019 in der Requisite.

Mitwirkend in:
Mitwirkend in: