AKTUELLES

VORSTELLUNGSAUSFALL VON »AUFSTIEG UND FALL DES ULI H. – EINE DEUTSCHE WURSTIADE«

Leider muss die heutige Vorstellung von »Aufstieg und Fall des Uli H. – Eine deutsche Wurstiade« aufgrund von Krankheit entfallen.

Für alle Karteninhaber präsentiert der Schauspieler Stephan Cle­mens heute Abend in der Podium.Bar als feuchtfröhlichen Ersatz eine Lesung von Flann O‘­Bri­ens »Durst«. Der Ein­ak­ter enthüllt das Ge­heim­nis um den tiefe­ren Grund des Trin­kens: Dur­st. Wenn frei­lich be­reits Sperr­stunde ist und ein Po­li­zist ne­ben dem Tre­sen steht, dann be­darf es wahr­haft glühen­der Schank­warts­fan­ta­sie und Fa­bu­lier­kunst, um selbst die stoi­sche Be­herrscht­heit des Ser­gean­ten zum Ver­damp­fen zu brin­gen: »Sie mar­schier­ten und gin­gen und kro­chen ü­ber­ein­an­der und auf­ein­an­der her­um: je­der Mann so tro­cken wie ein Zie­gel, und die Zunge in sei­nem ver­dorr­ten Maul so an­ge­schwol­len, dass sie ihn halb er­stick­te. Und der Dur­st!!! Mein Gott, der Dur­st!!!«
Stephan Cle­mens ist seit dieser Spiel­zeit En­sem­ble­mit­glied am Theater Ulm und aktuell in »Die Räuber« und »My Fair Lady« auf der Bühne zu erleben.

Damit Sie auf jeden Fall in den Genuss von »Aufstieg und Fall des Uli H. – Eine deutsche Wurstiade« kommen, haben Sie folgende Optionen:

1. Tausch in einen Ersatztermin, den wir in Kürze bekanntgeben. Dafür behalten die bereits gekauften Karten ihre Gültigkeit. Bei Print@home-Tickets erlischt die Gültigkeit der Karten. Bitte wenden Sie sich an die Theaterkasse (Kontaktdaten siehe unten). 

2. Tausch in einen der anderen Termine des Stücks. Die Termine finden Sie auf der Stückseite. Bitte geben Sie uns den Tauschtermin  bis zum 27.12.2018 bekannt.

3. Rückerstattung des Kaufpreises: Sollte keine der Optionen für Sie in Frage kommen, können Sie sich bis zum 27.12.2018 an der Theaterkasse (0731/161-4444theaterkasse@ulm.de) melden und wir erstatten Ihnen das Geld gegen Vorlage der Karten.