ULTIMA VEZ: »TRACES« - ULM MOVES 2022!

Ulm moves 2022 - Das Ulmer Tanzfestival

Gastspiel der Belgischen Tanz-Compagnie Ultima Vez:

»Traces«

Ein von Rumänien inspiriertes Spektakel mit knarrenden Gitarren, tanzenden Bären und Stammestänzen


In dem Stück folgt Wim Vandekeybus den Spuren, die er hinterlassen hat. Er blickt zurück auf die Eingebungen, mit denen seine Suche begann: auf das Drama der Impulse und Instinkte; auf das Spiel von Energien und Intensitäten. Er sucht nach Spuren die älter sind als die Menschheit und sein Gedächtnis. Nach der »inneren Geschichte«, einer Geschichte, die sich jenseits der Sprache entfaltet und nur in den Impulsen von Tanz und Musik erzählt werden kann.
Wim Vandekeybus (1963) ist Choreograf, Tänzer, Filmemacher und Fotograf und gründete seine Tanzkompanie »Ultima Vez« Mitte der achtziger Jahre. Mit seiner ersten Performance »What the body does not remember« (1986) gelang ihm ein bemerkenswertes künstlerisches Debüt. Seine ersten beiden Performances wurden jeweils mit einem Bessie ausgezeichnet, einem Preis, der für bahnbrechende Arbeiten vergeben wird. Mit seinem einzigartigen Stil hat Vandekeybus in den letzten Jahrzehnten mit seinen Aufführungen im In- und Ausland Meilensteine in der Entwicklung des modernen Tanzes gesetzt.

Termin Mittwoch, 15. Juni 2022, 20.00 Uhr, Großes Haus

Tickets sind an der Theaterkasse und über diesen Link  erhältlich.

Ulm moves! - das 4. Ulmer Tanzfestival findet von 11. bis 23. Juni 2022 als Kooperation als Kooperation des Ulmer Zelts, des Roxys, des Stadthauses und des Theaters Ulm statt. Auf der Seite ulmmoves.de können Sie alle Aufführungen einsehen.

Termine

15/06/22 MI Großes Haus
20.00 / ULM MOVES!

Kalender

Kalender